Gepostet: 06.07.2020

Dermatologische Praxis Dr. med. Fränken

Sonnenschutz schützt nur bei richtiger Anwendung!
Ein ausgedehntes Sonnenbad ist für Viele der Inbegriff von Urlaub, Sonne, Ausruhen. Aber nicht unbedingt für die Haut, denn langfristig kann falsch angewendeter Sonnenschutz sogar zu Hautkrebs führen!
Studien ergaben, dass Frauen ca 14% Ihrer Haut außer acht lassen, Männer sogar 22%.
Zunächst ist die Wahl des richtigen Produktes wichtig, je nach Hauttyp und Urlaubsziel. Denn je heller oder empfindlicher Ihre Haut und je höher der UV-Index (Infos bei Wetter-Apps), umso höher sollte der Lichtschutzfaktor (LSF) Ihres Sonnenschutzes sein. Kinder benötigen außerdem spezielle Sonnencremes weil Sie viel emfindlichere Haut haben.
Das perfekte Produkt muss zudem vor UV- und UVB Strahlung schützen. Wenn Sie bezüglich der richtigen Auswahl der Sonnenschutzcreme unsicher sind beraten wir Sie gerne!
Wichtig: auch bei bedecktem Himmel dringt die UV-Strahlung zu 90% durch die Wolkendecke - man also immer Sonnenschutz verwenden.
Die Menge sollte immer großzügig bemessen sein und auch besonderer Wert darauf gelegt werden, dass wirklich alle Hautpartien eingecremt sind. Sonst ist die Schutzwirkung vor UV-Strahlung nicht vollständig.
Foto copyright: © Chermity Moham- Unsplash.com
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.